graph_verlauf

moomoc inside – Anlageuniversum & Renditen

Börse online

moomoc inside – Anlageuniversum & Renditen

In der Serie "moomoc inside" erklären wir den moomoc Investment Ansatz und beleuchten interessante Aspekte rund um unser Angebot. Heute beschäftigen wir uns mit folgendem Thema

Warum weisen wir die Renditen unserer Aktien Strategien als Hypothese aus?



Bei moomoc haben Sie Ihr persönliches Aktien Depot. Anders als bei Fonds oder fondsähnlichen Produkten werden die Kundengelder daher nicht in einen "Topf" geworfen sondern auf Ihrem eigenem Konto verwaltet. Dies bedeutet aber auch, dass kein Kundenkonto dem anderen gleicht, und dass es bei der Darstellung der Renditen zu leichten Differenzen bei den einzelnen Kundenkonten kommen kann.


Dafür gibt es mehrere mögliche Ursachen, wie zum Beispiel Rundungsdifferenzen, Wechselkursschwankungen oder im Einzelfall verschiedene Börsen Kauf- und Verkaufskurse. Kunde A könnte zum Beispiel Aktien von McDonald's um USD 119,27 kaufen, Kunde B zahlt am gleichen Tag USD 119,42 dafür, obwohl bei beiden Konten die gleiche Order aufgegeben wurde.


Weiterhin spielt die Höhe des verwalteten Kapitals eine Rolle. Da es an der Börse beim Kauf oder beim Verkauf von Wertpapieren Mindestspesen gibt, wirken sich diese je nach Höhe der Einlage unterschiedlich auf die Renditen aus.


Da es darüber hinaus möglich ist, Ihr Konto in verschiedenen Basis Währungen wie USD, EUR oder CHF (um nur drei mögliche Währungen zu nennen) zu führen, kann die Renditedarstellung nur als Richtwert gesehen werden.


Die ausgewiesenen Performance Kennzahlen in unserem Anlageuniversum dürfen daher nur als Richtwert verstanden werden.

Please follow and like us:


Enjoy this blog? Please spread the word :)